Genießen Sie erholsame Urlaubstage direkt am weißen Ostseestrand!
Traumhaft gelegen im Herzen von Boltenhagen und nur wenige Schritte von der Ostsee entfernt finden Sie die charmante Villa Seebach mit seiner über 100-jährigen Geschichte. Unsere Hotelzimmer in der Villa und im Nebengebäude “Klein Seebach” sind liebevoll mit modernen Möbeln und antiken Gegenständen gestaltet. Auch die Appartements bieten alle Annehmlichkeiten für einen unvergesslichen Urlaub und verfügen zusätzlich über eine Küchenzeile und ein bzw. zwei separate Schlafzimmer. Sie eignen sich daher auch besonders für einen unbeschwerten Urlaub mit Kindern.

Köstliche und stets frisch zubereitete Speisen aus regionalen Produkten und erfrischende Getränke servieren wir Ihnen in niveauvoller und angenehmer Atmosphäre in unserem Restaurant und in der Bar. Unvergesslich bleibt ein Nachmittag oder Abend auf der Veranda mit herrlichem Blick auf die Ostsee. Im Sommer lädt der wunderschön angelegte Rosengarten zum Verweilen ein. Unser Theatergarten in unmittelbarer Nähe zum Ostseestrand empfängt Sie im Sommer zu kurzweiligem und niveauvollem Programm. Im nächsten Sommer präsentieren wir Ihnen von Juli 2014 bis August 2014  jeden Sonntag einen satirischen Kabarettabend mit der “Leipziger Pfeffermühle“.

Interessante Highlights in unserer VILLA SEEBACH:


13.09.2014 Karin Niemuth " ZWISCHEN HIER UND DORT"

Karin Renate Niemuth zu Gast in der Villa Seebach in Boltenhagen: Seit ich Lesen kann lese ich auch vor. Vorlesen, vortragen hat mich mein ganzes Leben begleitet. Während meiner beruflichen Karriere als Selbstständige in der Freizeit, aber immer mit Herz und Begeisterung. Meine Stimme ist geschult und trainiert. Die bekannte Opernsängerin Maria Helm erteilte mir viele Jahre Sprech – und Gesangsunterricht. Ich habe vor großen wie vor intimen Auditrien gelesen, auf dem Traumschiff M.S. Deutschland und im Großen Mozartsaal in Hamburg.
Lust am Vortragen und Freude an der Literatur, dazu eine professionell entwickelte Empathiefähigkeit- das ist die Basis für mein Lesen aus Leidenschaft und mit emotionalem Engagement. Dazu habe ich unter anderem gelernt, meine Stimme gezielt zu modulieren und bewusst einzusetzen.

Immer ist die Rezitation von Lyrik und Literatur ein ganz besonderes Extra, um einen festlichen Anlass zusätzlich zu schmücken und zu verschönern.

Ein-Kästner-Abend – Du müsstes öfter reisen…,um zuweilen nicht daheim zu sein. Nur unterwegs erfährt man das Gefühl märchenhafter Verwunschenheit. Nur der Fremdling ist einsam und fröhlich in einem!

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung unter Tel.: 038825 – 3150 und sind auch bei Fragen jederzeit für Sie da.

Datum: 13. September  2014
Uhrzeit: um 19:00 Uhr
Eintritt: 10,00 Euro pro Person